[AT] NÖVOG

Die Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft ist ein landeseigenes Unternehmen, welches für die Planung und den Betrieb von Bus- und Bahnlinien in der Region zuständig ist.

Ende 2010 übernahm die NÖVOG einige Strecken von den Österreichischen Bundesbahnen, darunter auch die Wachaubahn. Dort verkehrten zunächst ältere Lokomotiven und Wagen. Als Ersatz für diese Wagenzüge wurde man in Deutschland bei der Vogtlandbahn fündig. Im Jahr 2016 hat man fünf Fahrzeuge der Vogtlandbahn übernommen. Das durchgeführte Redesign, welches unter anderem einen Neulack und Klimaanlagen beinhaltet, wurde noch bei der Länderbahn im Werk Neumark durchgeführt. Nach Testfahrten im Vogtland wurden die modernisiertn Fahrzeuge nach Österreich überführt.